Tag der Beziehung 2017

Tag der Beziehung 2017

Die fünf Sprachen der Liebe verstehen

Je nach Erfahrungen und Geschichte fühlen sich Menschen durch unterschiedliche Handlungen und Haltungen geliebt. Zudem schenken Menschen Liebe auf die Weise, wie sie selbst gerne beschenkt werden möchten. Weil das aber nicht automatisch dieselbe Liebessprache wie die des Partners ist, können Missverständnisse und Kränkungen entstehen.

Der amerikanische Eheseelsorger Gary Chapman fand heraus, dass fünf verschiedene Beziehungssprachen, die in Partnerschaften gelebt werden, für ein "Sich-geliebt-Fühlen" verantwortlich sind. Die persönliche Liebessprache ist wie eine Fremdsprache. Wenn Paare mit unterschiedlicher Muttersprache aufeinandertreffen, ist eine optimale Kommunikation nur möglich, wenn beide die Spreche des anderen erlernen.

In einer langfristigen Paarbeziehung ist es notwendig, der Liebe bewusst immer wieder neuen Schwung zu geben, da die große leidenschaftliche Liebe nach wenigen Jahren abnimmt. Beim Tag der Beziehung können Sie sich auf die Suche nach Ihrer Sprache der Liebe machen und Ihre Paar-Beziehung in den Mittelpunkt rücken.


Samstag, 13. Mai von 14.00 bis 17.30 Uhr an sechs verschiedenen Orten in Oberösterreich

Kompetente Referenten geben am Samstag, 13. Mai 2017, von 14.00 bis 17.30 Uhr in sechse Orten in Oberösterreich Impulse und Anregungen zum Gelingen von Beziehung und Partnerschaft. Die Referenten sind Ehe-, Familien-, und Lebensberater und Erwachsenenbildner.

Orte und Referent/innen:

Kremsmünster - Stift Kremsmünster, 4550 Kremsmünster/Bettina Windischbauer

Gmunden - EKIZ Villa Gmundnerbunt, Seilergasse 10, 4810 Gmunden/Andrea Reisinger

Schärding - Familienzentrum Schärding, Tummelplatzstraße 9, 4780 Schärding/Birgit Detzlhofer

Enns - Eltern-Kind-Zentrum Bunter Kreis Enns, Forstbergstraße 3, 4470 Enns/Kerstin Kopplhuber

Rohrbach - Pfarrheim Rohrbach, Pfarrgasse 8, 4150 Rohrbach/Kerstin Bamminger

Linz - EKIZ Linz, Figulystraße 30, 4020 Linz/Angela Höfer


Ablauf der Veranstaltung

13.30 Uhr: Ankommen für Eltern mit Kindern. Die Kinder werden der Kinderbetreuung übergeben.

14.00 bis 15.30 Uhr: 1.Teil: Vortrag und Workshop „Die fünf Sprachen der Liebe“

Pause mit Kaffee und Kuchen

16.00 bis 17.30 Uhr: 2.Teil: Vortrag und Workshop „Die fünf Sprachen der Liebe“


Anmeldung unbedingt erforderlich

Der „Tag der Beziehung“ ist eine Initiative des Familienreferates des Landes OÖ in Kooperation mit BEZIEHUNGLEBEN.AT.

>>> Hier kommen Sie zur Anmeldung


Für einen Unkostenbeitrag von 15 Euro pro Paar kann an den Workshops „Die fünf Sprachen der Liebe“ teilgenommen werden. Die Elternbildungsgutscheine des Landes OÖ können eingelöst werden.

Elternbildungsgutschein

 

Kostenlose Kinderbetreuung

 

Bitte nur Kinder anmelden, die schon freiwillig in der Kinderbetreuung bleiben können!

 

Folder Tag der Beziehung 2017


Logo_BL_f__r_Drucksachen

15 Euro pro Paar - die Elternbildungsgutscheine des Landes OÖ können eingelöst werden!

Anmeldung unbedingt notwendig!

Zurück zur Übersicht
Newsletter abonnieren