Jagd auf den krabbelnden Mini Roboter

"Kakerlakak" - ein rasantes Aktionsspiel von Ravensburger

Hilfe, die Kakerlaken sind los! Da flitzt eine durch das Besteck-Labyrinth in der Küche. Wer schafft es, den zwölfbeinigen Mini-Roboter Hexbug® Nano® durch geschicktes Drehen von Messer und Gabel in seine Falle zu lotsen? Die innovative Spielfigur in „Kakerlakak“ krabbelt batteriebetrieben und fordert von zwei bis vier Kindern ab fünf Jahren schnelle Reaktion und Geschick.

 

 

Die Küche in der Spieleschachtel: Blitzschnell wuselt das schwarz-orange Krabbelwesen über die Bodenkacheln. Das verschreckte
Küchenpersonal hat zum Schutz ein variables Wegesystem aus 24
Besteckteilen aufgebaut. Jetzt sind die Spieler dran, den kleinen
Dauerläufer zu fangen. Jeder versucht, ihn in seine Falle in einer der vier Ecken zu manövrieren. Das heißt: Messer, Gabel oder Löffel zur richtigen Zeit am richtigen Ort um neunzig Grad drehen. Doch dazu müssen die Spieler äußerst wachsam die Lage überblicken und blitz-schnell reagieren. Und natürlich entscheidet der Würfel, welches Besteckteil überhaupt gedreht werden darf. Das schränkt die Aktions- und Fangmöglichkeiten erheblich ein. Da hilft im Notfall nur das Frage-zeichen mit freier Besteck-Auswahl - oder der Spieler muss einfach schneller als der kleine Störenfried sein. Für jeden erfolgreichen Fang winkt ein Kakerlaken-Chip und wer davon am Schluss die meisten hat, gewinnt die nervenaufreibende Kakerlaken-Jagd.

 

 

Kakerlakak ist ein rasantes Aktionsspiel mit dem Miniatur-Roboter Hexbug® Nano®. Es bietet vier verschiedene Spielvarianten. Das Spiel ist für zwei bis vier Kinder ab fünf Jahren, aber auch Eltern oder ältere Geschwister spielen gerne mit. Es ist für ca. 35 Euro im Spielwarenhandel erhältlich.

 


Weitere Informationen zu Ravensburger Spielen finden Sie unter www.ravensburger.de

 

Gewinnen Sie eines von 5 Ravensburger Spielen "Kakerlakak"

Wenn Sie eines von 5 Ravensburger Spielen "Kakerlakak" gewinnen möchten, senden Sie eine mail mit dem Kennwort "Kakerlakak" an familienreferat@ooe.gv.at

 

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Namen und Ihre Adresse bekannt zu geben, damit wir Ihnen den Gewinn zusenden können!

Einsendeschluss ist der 30. Juni 2013!

 

 

 

 

Newsletter abonnieren