Kostenlose Kinderunfallversicherung bis zum Schuleintritt

 

iStock_000014467446Medium_1_

©iStockphoto.com-STEEX

 

Schützen Sie Ihr Kind so gut Sie können!

Wo Kinder sind, können Unfälle passieren. Schnell entstehen Kosten für Rehabilitationsmaßnahmen, Bergungskosten, Transportkosten usw. Die Kinderunfallversicherung schützt Sie und Ihr Kind in diesem Falle ideal vor den finanziellen Folgen.

 

Jedes Kind ist ab der Geburt bzw. ab Eintrag in die OÖ Familienkarte bis zum Schuleintritt kostenlos unfallversichert. Die Versicherungsprämie übernimmt das Land OÖ.


Deckungsumfang

  • Heil-, Rückhol- und Bergekosten inkl. Hubschrauberbergung weltweit (Unfallkosten bis 3.000,-- Euro)
  • Begräbniskosten (bei Unfalltod) bis 8.000,-- Euro möglich
  • Begleitkosten im Rahmen der Unfallkosten für Begleitperson bis 1.000,-- Euro (Spital oder bei Bettenmangel im Hotel)
  • Dauernde Unfallinvalidität (Versicherungssumme 18.500,-- Euro) bis max. 37.000,-- Euro (Anspruch nach einem Jahr nach Eintritt des Unfalls)
  • Folgen von Kinderlähmung und durch Zeckenbiss übertragene FSME und Borreliose - bis18.500,-- Euro
  • Erfrierungen nach Unfall - NEU
  • Nahrungsmittelvergiftung - NEU
  • Erstickungen durch unabsichtliches Verschlucken von Kleinteilen - NEU

Keine Sorgen - Unfallverhütungstipps
Achtung, Eltern:

  • Keine Laufwägen - Sturzgefahr bei Treppen
  • Treppengitter sind wirkungsvoller als Verbote
  • Rutschfeste ABS-Socken gegen Ausrutscher
  • Herdschutzgitter und Steckdosenschutz
  • Keine improvisierten "Gerüste" wie Sessel, Kisten usw.
  • Anti-Rutschmatten in Badewanne und Dusche
  • Sicherheitsglas, weil Scherben nicht nur Glück bringen

 

Folder Kinder- und Elternunfallversicherung

 

Newsletter abonnieren