Auszählreime:

 

Ich und du, Müllers Kuh, Müllers Ese, draus bist du!


Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, eine alte Frau kocht Rüben, eine alte Frau kocht Speck, und du musst weg.


Eins, zwei, drei, vier, auf dem Klavier, sitzt eine Maus und du bist draus.


Ene mene muh und draus bist du. Draus bist du noch lange nicht, musst erst sagen wie alt du bist. (Das angetippte Kind nennt sein Alter z.B. 7). Dann wird gezählt: 1, 2, 3,.... 7 ist kein Wort und du musst fort!


Hinter grünen Hecken woll'n wir uns verstecken. Unter dichten Büschen sollt ihr uns erwischen. Such dich jeder ein Versteck, eins, zwei, drei, und du bist weg.


Eine kleine Spitzmaus lief ums Rathaus, wollte sich was kaufen, hatte sich verlaufen, kam die Mutter mit dem Stock, haut' sie auf den Unterrock. Unterrock war lose, haut' sie auf die Hose. Hose war kaputt, und du bist furt.


Ene mene miste,  es rappelt in der Kiste, ene mene meck, und du bist weg.


Eins, zwei, drei, vier, fünf,  der Storch hat keine Strümpf.  Der Frosch, der hat kein Haus, und du bist raus.


Meine Güte, in der Tüte saß ein Kater, macht Theater,  kam der Bär, macht noch mehr, kam die Maus, und du bist drauß?


Ritz und Ratz, Maus und Katz, Katz und Maus, Du bist drauß! Eins, zwei, drei, und du bist frei!


Auf dem Berge Sinai wohnt der Schneider Kikriki. Schaut mit seiner Brille raus: Eins, zwei, drei, und du bist raus!


Eichen, Buchen, Tannen, und du mußt fangen. Eichen, Tannen, Buchen, und du musst suchen.


Ene mene muh, drauß bist du! Drauß bist du noch lange nicht, sag mir erst, wie alt du bist!


Friedrich der Große, macht sich in die Hose. Friedrich der Kleine, macht sich wieder reine. Friedrich der ganz Kleine, hängt sie an die Wäscheleine!


Eins, zwei, drei, vier, Finkenstein, wer nicht will, der muss es sein.


Friedrich der Große macht was in die Hose. Friedrich der Kleine, macht sie wieder reine. Friedrich der ganz Kleine, hängt sie an die Wäscheleine.


Itzli-pitzli Rabenfuß, rate mal, wer suchen muss! Itzli-pitzli-buch, nämlich du.


Angsthase Pfeffernase,morgen kommt der Osterhase.


Eine kleine Mickymaus zog sich mal die Hosen aus, zog sie wieder an, und du bist dran!


Auf einem Gummi-Gummi-Berg, da wohnt ein Gummi-Gummi-Zwerg, der Gummi-Gummi-Zwerg hat eine Gummi-Gummi-Frau, die Gummi-Gummi-Frau hat ein Gummi-Gummi-Kind, das Gummi-Gummi-Kind hat ein Gummi-Gummi-Kleid, das Gummi-Gummi-Kleid hat ein Gummi-Gummi- Loch, und du bist es doch!


Eins zwei drei Butter mit Brei, Salz mit Speck und du bist weg!


Eins zwei drei, Du bist frei, Vier fünf sechs du bist nex, sieben acht neun, Du mußt´s sein.


Guten Tag, auf Wiedersehen, tut mir leid, du musst jetzt gehn.


Eine kleine Dickmadam fuhr mit der Eisenbahn. Eisenbahn, die krachte, Dickmadam die lachte. I, a, u draus bist du.


Ene dene Tintenfass, geh zur Schul und lerne was. Wenn du was gelernet hast, komm nach Haus und sag mir was! Eins, zwei, drei, und du bist frei!


Hasenspeck und Hasendreck, Eins, zwei, drei und du bist weg


Hexenhaus und schwarzer Kater, Fledermäuse als Berater, Hexenmus und Zauberkuss, Du bist der, der suchen muss!


Eine kleine Piepmaus  lief einmal ums Rathaus, Rathaus krachte, Piepmaus lachte und nu, raus bist du.


Es war einmal ein Mann, der hatte einen Schwamm, der Schwamm war ihm zu nass, da ging er auf die Gass', die Gass' war ihm zu kalt, da ging er in den Wald, der Wald war ihm zu grün,da ging er nach Berlin, Berlin war ihm zu klein, da ging er wieder heim, daheim war's ihm zu nett, da stieg er in das Bett, im Bett war eine Maus, da sprang er wieder raus und du bist drauß'.


Hinde, Hande, Hundekuchen einer von uns wird gleich fluchen, Piste, Paste, Pustekuchen, wir sind frei und du musst suchen.


Eine kleine Micky Maus, lief ums Rathaus, wollte sich was kaufen, hatte sich verlaufen, ri, ra, ru, und drann bist du.


Eine kleine Micky Maus, lief ums Rathaus, wollte sich was kaufen, hatte sich verlaufen, ri, ra, ru und raus bist du.


Eins, zwei, drei, im Wasser schwimmt ein Hai im Urwald liegen Schlangen, und du musst fangen! Eins, zwei, drei, vier, fünf, der Frosch hat keine Strümpfe. Keine Strümpfe hat die Maus, und du bist raus!


1234567 guten Appetit ihr Lieben


Auf der Stiege steht ein Hahn, kräht ganz laut: Du bist dran!


Zickel, zackel, zockel, der Ochse ist kein Gockel. Der Gockel keine Maus und du bist drauß.


Setzte sich ins gruene Gras, fragte sich wer ist denn das? Frage. Ninanu wie heisst denn du?


Ninanu wie alt bist du? Ninanu was isst du gerne? Ninanu was trinkst du gerne?


Eine kleine Spitzmaus, lief uebers Rathaus, wolte sich was kaufen, hatte sich verlaufen.


Du kennst weitere "Auszählreime"?

Dann schicke eine E-Mail an familienreferat@ooe.gv.at - wir werden deinen Vorschlag hier ergänzen!

Newsletter abonnieren